Türchen Nr. 24


Heute ist es soweit. Das Christkind kommt.

Was würde an heilig Abend nicht besser passen als die Weihnachtsgeschichte?

Hier könnt ihr sie euch kostenlos anhören.

Wir vom Hühnerdapperl wünschen euch:




Ab heute machen wir Urlaub und sind ab dem 07. Januar wieder für euch da.
Dann geht´s auch gleich los mit der Frühjahrswarenannahme.

Bis dahin schöne Ferien.

Eure 


Türchen Nr. 23


Nur noch 1 Tag vor dem großen Fest.

Sicher habt ihr alle Vorbereitungen schon getroffen und könnt den Abend mit der Familie nochmal richtig genießen.

Dazu darf natürlich ein Punsch nicht fehlen.




500 ml gekochter Apfeltee mit 500 ml Apfelsaft mischen. 1 Zimtstange, 4 Nelken, 1 Anis dazugeben und alles im Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.

2 Äpfel in Scheiben schneiden. Kleine Sterne ausstechen und die Apfelsterne in den Punsch geben.

Mit einer Zimtstange servieren.

Lasst ihn euch schmecken.

Eure

Türchen Nr. 22


Um Weihnachten und Silvester sind wir immer viel eingeladen. 
Darum bereite ich gerne immer noch ein selbstgemachtes Mitbringsel vor.


Erhitzt im Wasserbad ganz langsam Schokolade. 
Taucht die Grissini in die Schokolade und lasst sie etwas antrocknen.
Dann könnt ihr sie mit Streusel verzieren.




Ein leckeres Mitbringsel für Groß und Klein.

Eure



Türchen Nr. 21


Mit allen Sinnen Weihnachten erleben, ist für den heutigen Montag unser Vorschlag.

Es ist so einfach, die Sinneswahrnehmung der Kinder zu fördern.
Habt ihr auch Fühlsäckchen zu Hause. Wenn nicht, dann aber schnell an die 
Nähmaschine ;-)

Natürlich werden unsere Säckchen mit weihnachtlichen Sachen gefüllt wie z.B.
Orangen, Mandarinen, verschiedene Nüsse, Zimtstangen, einen Stern, Zapfen, Zweige ...




Schaut euch doch einfach mal bei euch zu Hause um was ihr alles findet und füllt die Säckchen mit jeweils einer Sorte Füllmaterial.
In ein Körbchen legt ihr alle Säckchen und jeder Mitspieler darf sich ein Säckchen nehmen.

Nun darf gefühlt werden - doch stop! nicht gucken!! ;-)







Mal schau´n wer den Gegenstand im Säckchen errät.

Dieses Spiel lässt sich auch wunderbar für einen Kindergeburtstag verwenden um wieder ein wenig Ruhe in die Gruppe zu bringen.

Probiert es doch einfach mal aus. 

Eure



Türchen Nr. 20


Nur noch 4 Tage bis Weihnachten.

Darum haben wir unsere Weihnachtsaccessoires heruntergesetzt.
(ausgenommen Ware der Firma Stempelknopf)



Vielleicht braucht ihr ja noch ein kleines Geschenk.



Dann schaut doch einfach ins Hühnerdapperl und denkt daran:

In der Weihnachtswoche sind wir auch am Montag zu den üblichen Geschäftszeiten für euch da!

Eure


Türchen Nr. 19

Huch!!! Heute ist das Türchen nicht aufgegangen. Was ist denn da passiert.
Jetzt muss ich aber nachhelfen. Schiiiiiiiieb!
Ich hoffe, jetzt klappt´s. Auf geht´s, zu Türchen Nr. 


Habt ihr schon eure Weihnachtsgeschenke verpackt.

Vielleicht bekommt ihr ja hier noch Ideen zur kreativen Verpackung bei der sogar eure Kinder mithelfen können.

Schönes Weihnachtsgeschenkpapier geht ganz schön ins Geld. Es gibt ja wunderschöne Papiere doch selbst kann man seine Geschenke auch ganz individuell und besonders einpacken.
Denn das Papier gibt es nicht noch einmal ;-)









Eine zauberhafte Verpackung, bei der man am liebsten das Geschenk gar nicht auspacken möchte, oder?

Viel Sßaß beim packeln.

Eure



Türchen Nr. 18


Esst ihr in der Weihnachtszeit auch viel zu viel süßes und fettiges?

An Weihnachtspunsch, Plätzchen vielleicht noch eine Bratwurst auf den Christkindlmarkt ist ja kaum ein vorbeikommen.

Darum gibt es heute bei uns eine fettarme aber nicht ganz zuckerfreie Nascherei.




Popcorn selber machen ist ein Spaß für die ganze Familie. Besonders lustig ist es wenn man einen Topf mit Glasdeckel hat. Dann können die Kinder die Maiskörner sogar aufpoppen sehen.

Zuerst stellt ihr den Gewürzzucker her, mit dem ihr eure Popcorn würzen wollt.
Für die Weihnachtszeit eignet sich Zucker mit Zimt, Zucker mit Lebkuchengewürz, Zucker mit Kardamompulver, Orangenzucker.... Euch fallen sicher noch viele eigene Zuckervariationen ein.

Für die Popcorn gebt ihr Öl und Maiskörner in einen Topf, sodass der Boden bedeckt ist. Erhitzt den Topf bei hoher Temperatur bis ca. die Hälfte der Maiskörner aufgeknallt sind. Dann schaltet die Hitze zurück. 
Sobald ihr nichts mehr knallen hört könnt ihr den Topf von der Herdplatte nehmen und ihn öffnen.

Würzt die noch warmen Popcorn mit eurer Zuckermischung, so verbinden sie sich besser.



Ist das nicht der ideale Snack für einen Weihnachtsfilm?

Eure


Türchen Nr. 17


Weihnachtszeit ist Bastelzeit.

Es ist so schön, wenn man sich den Weihnachtsstress ein wenig herausnehmen kann und den Nachmittag mit Plätzchen, Punsch, Weihnachtsliedern und Basteleien verbringt.

Bei einem Blog den ich sehr gerne lese (www.designbygutschi.blogspot.de) wurde ich an eine Weihnachtsbastelei erinnert, die auch ich mit den Kindern in den Spielgruppen schon gemacht habe.

Weihnachtlich verzierte Teelichter.



Hier können sogar die ganz Kleinen schon mitmachen.

Dazu braucht ihr: 

farbige Wachsplatten, kleine Plätzchenausstecher, einen Zahnstocher,  Teelichter, schönes Papier und Kleber oder Masking Tapes

Aus den Wachsplatten stecht ihr kleine weihnachtliche Motive aus. Piekst in die Mitte mit dem Zahnstocher ein Loch und fädelt die Wachsplatte durch den Docht des Teelichts.
Mit schönen Papierstreifen oder Masking Tapes könnt ihr das Lichtlein noch verzieren.






Herzlichen Dank, liebe Jutta, dass ich mich an deinem Blog "bedienen" durfte.
Schaut doch mal auf ihre Seite, dort findet ihr auch noch viele wunderbare Weihnachtsideen.

Eure




Türchen Nr. 16


Auf den Flohmarkt finde ich immer wieder hübsche Tassen zu denen ich einfach nicht nein sagen kann..



In diesem Jahr wollte ich unseren Vögelchen im Garten einen hübsches und leckeres Mahl bereiten.
Dazu habe ich Kokosfett geschmolzen und Vogelfutter dazu gegeben.
Noch ein wenig Rosinen hinein und dann alles in eine hübsche Tasse füllen.
Ein kleines Ästchen hineinstecken, damit die Vögelchen auch Platz nehmen können.
Im Kühlschrank habe ich die Masse fest werden lassen und dann mit einem  Band (ich habe mich bei der Farbe nochmal umentschieden *lach*) an einen Zweig gebunden.





Jetzt müssen nur noch die Vögelchen das Tassenmahl entdecken.

Guten Appetit ihr Piepmätze.

Eure


Türchen Nr. 15


In einer Zeitschrift habe ich eine schöne Verpackungsidee gefunden, die man wunderbar mit Kindern basteln kann.



Ich habe das Häuschen ein wenig abgewandelt.
Druckt die Vorlage (findet ihr unter www.wunderweib.de/anleitungen) auf ein Tonpapier aus.
Die Kinder können das Häuschen anmalen und schmücken.
Dann mit doppelseitigen Klebeband zusammenkleben.
Den Boden habe ich offen gelassen, sodass ein kleines Geschenk hineingefüllt werden kann.
Mit einem Band zubinden - fertig!
Jetzt dürft ihr das Häuschen noch füllen. Ein kleines Geschenk lässt sich sicher schnell finden.

Eure


And the winner is......

Na das war aber eine ruhige Verlosung von Frau Zimpernickels Weihnachtsregeln.

Kommt es daher, daß so viele Verlosungen derzeit auf den Blogs laufen oder ist man im Moment einfach zu sehr im Weihnachtsstress.
Da wäre so eine Buch-Auszeit doch gar nicht schlecht gewesen.

So, jetzt aber zu der Gewinnerin. Ein doppelter Tusch:

Tatatataaaa..... and the winner is....

Christiane

Herzlichen Dank, liebe Christiane für deinen Kommentar auf Facebook.
Ich werde dich darüber kontaktieren.

Bei allen Anderen möchte ich mich ganz, ganz herzliche bedanken und euch noch eine wunderbare Weihnachtszeit wünschen.


Eure


Türchen Nr. 14


Pimp yout Shirt weihnachtlich. So wollen wir den Montag mit euch starten.

Shirts kann man ganz einfach aufpeppen.

Zwei Ideen habe ich euch heute mitgebracht - natürlich ganz einfach gemacht.


Mit Bügelbilder lassen sich Shirts ganz schnell und einfach pimpen. 
Auch unschöne Flecken kann man einfach überbügeln.
Probiert es doch einfach mal aus. eine große Auswahl von amazing Ideas findet ihr bei uns im Geschäft.


Hier können zwar nicht die Flecken weggezaubert werden, doch ein Stern peppt jedes Shirt (nicht nur weihnachtlich) auf.
Ich habe eine Sternenvorlage auf das Shirt gelegt und das Zackenband um die Vorlage gesteckt.
Dann einfach das Band mit der Nähmaschine festnähen und zur Zierde noch ein Knöpfchen anbringen.

Beide Varianten sind wirklich schnell gemacht und lassen sich ganz leicht nachmachen.

Eure