Türchen Nr. 17

Von Sternen kann ich nie genug haben. 
Könnt ihr euch noch an die Strohhalmsterne , die wir in unserer Kindheit gebastelt haben, erinnern?
Strohhalmsterne sind nicht aus der Mode gekommen, denn man kann sie auch "modern" gestalten.
Mit Papierstrohhalmen, die wir natürlich im Sortiment haben.


So ein Stern ist schnell gemacht. Ich müsst nur 2 Strohhalme mit der Schere halbieren.
3 Strohhalmhälften in der Mitte etwas etwas zusammendrücken und zusammenkleben. 
Den vierten Strohhalm oben drauf kleben. 
Mit einer Nadel einen dünnen Faden durch einen Strohhalm als Aufhängung anbringen.
Schon sind die Papierstrohhalmsterne fertig.

Viel Spaß beim basteln.

Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, daß du dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen.